GENERALI - Kleingartenversicherung - Versicherungen vergleichen und wechseln

Direkt zum Seiteninhalt
Sie suchen eine Versicherung für Ihre Laube bzw. Ihren Kleingarten in der Kleingartenanlage? Mit dieser günstigen Kleingartenversicherung der Generali haben Sie eine kompakte Absicherung für Ihre Laube.

BEITRAG
ab ca. 41 EUR / JAHR
Generali Kleingartenversicherung Unterlagen
Wer kann sich versichern?
Besitzer/Pächter von Kleingärten bzw. Lauben. Voraussetzung zur Versicherung ist die Zugehörigkeit zu einem Verband oder Verein nach dem Kleingartengesetz.

VORTEILE u.a.
Bereits mit der Grundversicherung sind die wesentlichen Bedürfnisse für eine umfassende Absicherung Ihres Kleingartens abgesichert.
Optional können Sie dazu weitere Zusatzbausteine hinzu versichern.
Der Versicherungsschutz ist in ganz D möglich.
Der Versicherungsschutz gilt an 365 Tagen.
Es handelt sich um eine Neuwertversicherung.

VERSICHERUNGSSCHUTZ
Grundversicherung
Diese Gefahren und Schäden sind versichert:

Feuer
Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf:
Alle Baulichkeiten, die sich auf dem Versicherungsgrundstück befinden, sowie Bäume, Sträucher, Ernten, Gartenkulturen und Umzäunung.
Den Inhalt der Baulichkeiten, soweit sie bei einem Brand beschädigt oder vernichtet werden.
Aufräumungs- und Abbruchkosten für Gebäude.

Einbruchdiebstahl, Vandalismus
Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf:
Den Inhalt der Baulichkeiten (Lauben, Schuppen, Gerätehäuser).
Schäden durch die Beschädigung oder Zerstörung der versicherten Baulichkeiten, sowie der versicherten beweglichen Inhaltsgegenstände der Gartenlaube.
Vandalismusschäden, sofern sie die Folgen eines Einbruchdiebstahls oder eines Einbruchdiebstahlversuches sind.

Glasbruch
Gebäudeverglasung der Gartenlaube bis 3 qm ohne Sonderverglasung.
Diese Versicherungssummen sind vereinbart:
Gebäude (Baulichkeiten) gegen Feuerschäden bis 5.000 EUR.
Inhalt der Baulichkeiten gegen Feuer-, Einbruchdiebstahlschäden einschließlich Vandalismusschäden bis 2.000 EUR.

Kleingartenzusatzversicherung
Die Versicherungssummen, bzw. der Deckungsumfang der Grundversicherung reicht von Fall zu Fall nicht aus, um den Versicherungsbedarf abzudecken. Mit der Zusatzversicherung besteht die Möglichkeit die Versicherungssummen zu erhöhen, bzw. verschiedene Deckungserweiterungen zu beantragen. Eine Zusatzversicherung kann nur vereinbart werden, wenn eine Kleingartengrundversicherung beantragt wurde oder bereits besteht.
Informationen zur Kleingartenversicherung
FAQ
Frage zur Generali?
Zurück zum Seiteninhalt