AXA - Photovoltaikversicherung - Versicherungen besser vergleichen und wechseln - v-f-d.de

Direkt zum Seiteninhalt
Die AXA bietet Ihnen Versicherungsschutz für Photovoltaikanlagen bis 200 kWp.
Dieses Versicherungskonzept besteht aus der Elektronikversicherung für die Anlage selbst ( Inkl. Absicherung des Nutzungsausfalles ). Die Betreiberhaftpflicht für Haftpflichtschäden ist ggf. optional abschliessbar.
Vorteil: Versichert werden können Anlagen auf (fast) allen Gebäudearten.
BEITRAG
ab 150 EUR p.a. netto ( Mindestbeitrag )
Der Beitrag errechnet sich aus dem Anlagenwert x Beitrag (ab 1,6 % inkl. Brand,Blitzschlag,Explosion).
Weitere Optionen können Sie dazu wählen (siehe Antrag).

SELBSTBEHALT
250 oder 500 EUR/Schadensfall
FAQ
Meine Anlage ist auf einem (Holz)Carport errichtet.
Versichert werden kann die Anlage über die Elektronikversicherung, allerdings ohne das Risiko "Feuer". Dieses Risiko kann man für Photovoltaikanlagen bei den meisten Wohngebäudeversicherungen übrigens mitversichern.

Zurück zum Seiteninhalt