cash.life - Policenankauf - Versicherungen besser vergleichen und wechseln - v-f-d.de

Direkt zum Seiteninhalt
Die Lebensversicherung zu verkaufen ist besser als die Kündigung einer Police
denn mit dem Verkauf seiner Police erhalten Sie mehr Geld als der Versicherer im Stornofall auszahlen würde.
Sparen Sie zudem Steuern.
Wenn beispielsweise die Police vor Ablauf von 12 Jahren verkauft wird, denn die zu entrichtende Abgeltungssteuer fällt oft geringer aus als die bei Kündigung fällige Kapitalertragssteuer.
In den meisten Fällen verkaufen Sie Ihre Lebensversicherung steuerfrei.
Sie erhalten von cash.life in der Regel eine Leistung im Todesfall.
Die Höhe der Leistung ergibt sich aus der ausgezahlten Versicherungssumme reduziert um den Kaufpreis, den bis dahin eingezahlten Prämien sowie Verzinsung.
Die Leistung entfällt im Falle einer vorzeitigen Kündigung des Versicherungsvertrages.

WIE GEHT DAS?
Kaufpreisanafrage
Sie starten eine Angebotsanfrage
Vertragserstellung
Nach sorgfältiger Prüfung erstellt cash.life den Kaufvertrag für die Lebensversicherung.
Kaufpreisauszahlung
Haben Sie den Vertrag unterzeichnet und der Versicherer seine Zustimmung erteilt, zahlt cash.life Ihnen den Betrag aus.

WELCHE VERTRÄGE?
Folgende Versicherungsverträge können für einen Ankauf geprüft werden:
  • Es handelt sich um eine Lebensversicherung oder Rentenversicherung.
  • Der aktuelle Rückkaufswert beträgt mindestens 10.000 EUR unabhängig davon, wie lange die Versicherung noch läuft.
Bitte beachten Sie, dass Versicherungen, die im Rahmen der betrieblichen Altersvorsorge abgeschlossen wurden (konkret Direktversicherungen), kein Ankaufsangebot abgeben.
Das gleiche gilt leider ebenfalls für Riester- und Rürup-Verträge.







Zurück zum Seiteninhalt