Grundfähigkeitsversicherung - Infos - Versicherungen vergleichen und wechseln - v-f-d.de

Direkt zum Seiteninhalt
Die Grundfähigkeitsversicherung ist eine sehr gute Alternative zu der Berufsunfähigkeitsversicherung.
Was steckt dahinter?
Die Idee dafür ist die Absicherung nicht (nur) von bestimmten Gliedmaßen, sondern der Verlust von bestimmten körperlichen Fähigkeiten. Egal ob man diese durch eine Krankheit oder Unfall verliert oder schwerwiegend erkrankt.
Die Bedingungen zählen zudem klar umrissene Leistungen auf, was im Leistungsfall für den Kunden sehr günstig ist.
Diese Absicherung bietet ausserdem ein weitaus größeres Leistungsspektrum wie z.B. eine private Unfallabsicherung.
Interessant ist diese Absicherung, weil der Einstieg/Antrag auch wesentlich leichter zu beantragen ist als z.B. eine Berufsunfähigkeitsversicherung.
Eventuelle Gesundheitsfragen sind kundenfreundlich formuliert.
Zudem sind die Beiträge sehr viel günstiger kalkuliert als z.B. bei einer Berufsunfähigkeitsversicherung.
Selbst für Menschen mit gesundheitlichen Problemen kann es damit möglich sein, eine solche Absicherung abzuschließen und auch wer einen körperlich tätigen Beruf hat findet hier ein sehr attraktives Preis-/Leistungspaket.
ADCURI - "OPTI5" Rente
Die ADCURI bietet damit eine Absicherung mit hohen Leistungen zur Absicherung gegen die finanziellen Folgen von Unfällen, schweren Erkrankungen, Verlust von Grundfähigkeiten, Pflegebedürftigkeit und Krebserkrankungen.
IDEAL - "KrankFallSchutz"
Die IDEAL bietet Senioren eine spezielle Absicherung für Krankheiten und schweren Unfällen
IDEAL - "TotalProtect"
Die IDEAL bietet mit "TotalProtect" eine spezielle Absicherung für den Fall von Erkrankungen mit sehr umfassenden Leistungen.
Konzept&Marketing - "allsafe lavida"
"allsafe lavida" von Konzept und Marketing bietet Ihnen eine lebenslange Rentenzahlung in folgenden fünf Bereichen: Organschäden/Verlust von Grundfähigkeiten/Pflegebedürftigkeit/Unfallereignissen/Krebserkrankungen
Der Beitrag orientiert sich lediglich am Eintrittsalter, nicht am Beruf oder gar dem Geschlecht.

Zurück zum Seiteninhalt