HISCOX - Berufshaftpflicht für Journalisten & Blogger - Versicherungen vergleichen und wechseln - v-f-d.de

Direkt zum Seiteninhalt
Anbieter
HISCOX
HISCOX - Berufshaftpflicht für Journalisten & Blogger
HISCOX - Berufshaftpflicht Angebot Journalisten/Blogger


Versicherungsschutz für Journalisten&Blogger
Schützen Sie sich gegen Schadensersatzforderungen mit der speziellen Berufshaftpflicht der HISCOX.
Urheber- und Persönlichkeitsrechte können verletzt werden und damit sehr teuer werden. Als freier Journalist können beispielsweise fehlerhafte Inhalte in Onlinemedien schnell große Schadenesatzforderungen nach sich ziehen.

VERSICHERUNGSSCHUTZ
Die Journalisten-Versicherung von Hiscox ist modular aufgebaut.
Sie wählen Ihren Versicherungsschutz aus 4 Modulen und versichern das, was Sie für Ihre Tätigkeit benötigen und bezahlen, was Sie brauchen. Die Bausteine können auch nach Vertragsabschluss erweitert werden.
Beitrag bereits ab ca. 13 EUR/Monat (Berufshaftpflicht)
Modul 1: Berufshaftpflicht
Die Berufshaftpflicht (Vermögensschadenhaftpflicht) schützt Sie vor Ansprüchen, wenn Sie zum Beispiel die Rechte Dritter verletzen. Dies können beispielsweise Urheberrechte sein oder z.B. fehlerhafte Leistungserbringung. Dieses Modul ist die Basisabsicherung für Ihren Versicherungsschutz.
Modul 2: Betriebshaftpflicht
Die Betriebshaftpflicht schützt Sie vor Ansprüchen, wenn Sie zum Beispiel fremdes Eigentum beschädigen oder jemanden verletzen. Damit werden Personen- und Sachschäden versichert und sollte ebenso mitversichert werden.
Modul 3: Cyber-/Datenrisiken
Die Cyber-Versicherung ist für Sie da, wenn ein Cyber-Zwischenfall Sie trifft. Datenverlust bzw. Hackerangriffe treffen mittlerweile fast jedes 2. Unternehmen. Inklusive sind auch Leistungen für einen Krisenplan und -training.
Modul 4: Elektronik/Büroinhalt
Die Versicherung Ihrer Ausrüstung steht hier im Vordergrund. So sind z.B. Ihr Notebook, das Handy oder die Kamera u.a. gegen Diebstahl oder Bruch versichert.
HISCOX - FRAGE
Zurück zum Seiteninhalt