Medien-Versicherung - Hausratversicherung - Versicherungen vergleichen und wechseln - v-f-d.de

Online Versicherungen kaufen
v-f-d.de
Direkt zum Seiteninhalt
Die Medien-Versicherung bietet eine preisgünstige Hausratversicherung mit zahlreichen Erweiterungen.
PRESSE
In der Ausgabe 04/2018 der Zeitschrift Finanztest von Stiftung Warentest wurde die Hausratversicherung der Medien-Versicherung ausdrücklich als empfehlenswert hervorgehoben.
Was gehört denn alles zum Hausrat?
Zum Hausrat gehören alle (privaten und beweglichen) Einrichtungsgegenstände, Ihre Elektrogeräte und natürlich auch der Kleiderschrank und dessen Inhalt, das Geschirr oder Kleider. Sie haben Sportgeräte? Auch die sind dabei. Und auch begrenzt Bargeld oder Sammlungen und Kunst (hier sollten Sie aber vorher die Wertigkeit prüfen und anfragen).
VERSICHERUNGSSCHUTZ
Sie versichert Ihren gesamten ( beweglichen ) Inventar im Wesentlichen gegen
- Feuer
- Einbruchdiebstahl
- Sturm
- Leitungswasser

TARIFE
Sie haben die Wahl zwischen drei Tarifen:
Klassik
Top
Premium
Wie hoch die Versicherungssumme wählen?
Die Versicherungssumme sollte den gesamten Hausrat umfassen und dazu haben Sie zwei Möglichkeiten:
Sie können Ihren Hausrat einschätzen oder eine Auflistung aller in Frage kommenden Gegenstände vornehmen.
Bei einer Schätzung wird üblicherweise ein Betrag von 650 Euro pro Quadratmeter zugrunde gelegt, der die Wiederbeschaffungskosten abdecken soll.
Diese Schätzung birgt immer die Gefahr, dass die Versicherungssumme zu niedrig oder zu hoch ausfällt.
Die genauere, dafür aber eben zeitintensivere Lösung ist in
jedem Zimmer die Einrichtungsgegenstände in einer Auflistung zu erfassen.
Zudem hat dies auch den Vorteil, im Schadenfall die Dinge benennen zu können.
Frage zur Medien-Versicherung
Leistungen
Zurück zum Seiteninhalt