Pferdehaftpflicht - Vergleich - Versicherungen besser vergleichen und wechseln - v-f-d.de

Direkt zum Seiteninhalt
Eine Pferde-Haftpflichtversicherung bietet finanziellen Schutz. Und: sie wehrt zudem (unberechtigte) Ansprüche ab.
Als Pferdebesitzer kennen Sie das Risiko, denn große Tiere können Schäden anrichten. Dagegen schützt Sie eine spezielle Haftpflicht.
Fragen und Tipps rund ums Thema Pferdehaftpflicht.
Die NV-Versicherung bietet umfangreichen Schutz zu günstigem Beitrag.
Die Leistungen sind z.B.
NV Best-Leistungs-Garantie
Gewerbliche Nutzung (Entgeltliches "Reiten lassen")
Schäden an Transportanhängern und Kutschen
Fremdes, gemietetes, geliehenes Reitzubehör
Teilnahme an Turnieren
NV Lückenlos-Garantie
weltweiter Versicherungsschutz
Fremde Reiter sind mitversichert
Reitbeteiligung
Teilnahme an Turnieren
Mietsachschäden an Gebäuden
Nürnberger Haftpflichtschutz. Jährlicher Beitrag inkl. Vers.Steuer. Deckungssummen: 5 Mio. Kein Selbstbehalt. Ohne Reitbeteiligung.
Konzept&Marketing mit "allsafe". Monatsbeitrag inkl. Vers.Steuer (ohne Ratenzuschlag). Deckungssummen: 5 Mio. Kein Selbstbehalt. Viele Deckungserweiterungen sind hier enthalten.
Die Pferdehaftpflicht der Haftpflichtkasse hat alles drin. Jahresbeitrag z.B. für 1 Pferd 94,25 EUR p.a. (Stockmaß über 148/Papierlos-Nachlass/10 Mio. Deckungssumme/inkl. Versicherungsteuer/Einfach komplett)
Die ADCURI bietet für Pferdebesitzer die Pferdehaftpflicht mit vielen Extras und einem günstigen Beitrag.
Beispiel: Jahresbeitrag Basisschutz/5 Millionen Deckungssumme/keinen Selbstbehalt.
Die VHV bietet einen umfassenden Schutz für Pferdehalter. Und das zu günstigen Beiträgen.
Zurück zum Seiteninhalt