FAQ zur Pferdehaftpflichtversicherung - Versicherungen vergleichen und wechseln - v-f-d.de

Direkt zum Seiteninhalt
Sie möchten Ihre Pferdehaftpflicht wechseln?
Bitte prüfen Sie zuerst: wann endet genau Ihre Tierhaftpflicht?
Ein Versicherungswechsel erfolgt immer zu dieser Fälligkeit.
Sie stellen zuerst einen Antrag beim neuen Anbieter ( wir empfehlen 3 - 4 Monate vor dem Ablauf Ihrer bestehenden Versicherung ) und erhalten eine Bestätigung. Dann erst kündigen Sie Ihre alte Police.
Auf was sollte ich bei einer Haftpflicht für mein Pferd achten?
Naturgemäß können Pferde Schäden verursachen. Achten Sie deshalb auf eine weitreichende Deckung.
Haben Sie z.B. eine Reitbeteiligung? Bei vielen Viersicherern stehen Sie als Kunde in der Pflicht, auf die Namensnennung achten zu müssen. Und es gibt auch Angebote, die ohne eine Namensnennung automatisch auch alle Reitbeteiligungen mitversichern.
Auch Schäden an gemieteten Sachen wie Boxen sind sehr unterschiedlich geregelt.
Eine Pferde-Haftpflichtversicherung bietet finanziellen Schutz. Und: sie wehrt zudem (unberechtigte) Ansprüche ab.
Vergleich
Beachten Sie bitte zum Vergleichsrechner diese Hinweise
Zurück zum Seiteninhalt