Tierkrankenversicherung für Pferde - Versicherungen besser vergleichen und wechseln - v-f-d.de

Direkt zum Seiteninhalt
Auch Vierbeiner können krank werden. Der Gang zum Tierarzt stellt dabei den Pferdebesitzer nicht selten vor eine finanzielle Belastung. Dieses Kostenrisiko kann man ganz einfach mit einer speziellen Tierkrankenversicherung auffangen. Ähnlich einer Krankenversicherung für den Mensch gibt es z.B. eine Krankenversicherungen für Pferde.
VERGLEICH STARTEN
Für einen Vergleich benötigen wir noch einige Angaben. Ihre Angaben werden übrigens nicht dauerhaft gespeichert, sofern Sie anschließend keinen (Online)Antrag stellen.






ANGEBOTE
Die Uelzener bietet einen speziellen Versicherungsschutz für Pferdehalter bei Krankheiten und OP's an.
Das könnte Sie auch interessieren
Pferde sind von Natur aus kräftige Tiere und verursachen leicht große und damit teurere Schäden. Und auch hier gilt: wenn das Tier eine dritte Person verletzt, muss der Pferdehalter dafür haften. Es spielt keine Rolle, ob der Pferdebesitzer eine Schuld trifft. Gesetzlich ist er dem Geschädigten zum Schadenersatz verpflichtet. Eine Pferde-Haftpflichtversicherung bietet finanziellen Schutz. Und: sie wehrt zudem (unberechtigte) Ansprüche ab. Der Abschluss einer Pferdehaftpflichtversicherung ist deshalb unverzichtbar.
Zurück zum Seiteninhalt